Saison – Restart mit 0:0 gegen Vipo Trient

Mit einem torlosen Remis startete unser FCO in die Mini – Oberliga – Meisterschaft. Auswärts gegen ViPo Trient konnte unser neu zusammengestelltes Team durchaus überzeugen, die Neuzugänge machten ihre Sache gut und mit etwas mehr Glück hätten wir als aktivere, bessere Mannschaft auch drei Punkte verdient.

Mister Lomi begann mit einer Dreier – Abwehrreihe mit Lukas Höller zentral und Gamper und Neuzugang Wörndle als Aussenverteidiger. Vor der Verteidigung spielte Ale Capobianco, der ein starkes Spiel zeigte, gemeinsam mit Luther und Jamai im Mittelfeld, aussen spielten Prantl und Laimer, das Sturmduo bildeten Bacher und Drescher. Der FCO hatte v.a. in der ersten Hälfte mehr Spielanteile und bis auf eine „Superchance“ von Vipo mit einem Pfostenschuß auch die besseren Chancen, wobei zwei Tore aberkannt wurden (ein fragwürdiges Abseitstor durch Prantl nach Lochpass von Bacher) und ein Hand – Tor von Bacher nach Hereingabe von Drescher. Nach dem Seitenwechsel machte sich die lange Wettkampfpause bemerkbar und das Spiel wurde langsamer. Der eingewechselte Antonio Capobianco hatte mit einem schönen Weitschuss, den der Vipo – Torhüter Folghereiter super parierte, eine sehr gute Chance auf das Siegestor, ebenso Michi Unterthurner der eine gute Hereingabe von Bacher vor der Torlinie nicht nutzen konnte. Schließlich konnte man mit der Punkteteilung zufrieden sein. Nächstes Wochenende ist spielfrei und am 9. Mai geht es auswärts weiter gegen Gardolo.

FCO: Wieser; Höller, Gamper, Wörndle, Capobianco Ale (ab 77′ Tscholl), Luther (ab 64′ Unterthurner), Jamai (ab 85′ Ciaghi), Laimer (ab 82′ Gambato) Prantl, Drescher (ab 73′ Capobianco Antonio), Bacher.

 

 

FCO Lotterie geht weiter – neues Datum für die Ziehung 27.06.

Die FCO Lotterie geht weiter, die mehrfach verschobene Ziehung der FCO – Lotterie findet im Rahmen des letzten Meisterschafts – Heimspiel gegen U.S. Levico am 27. Juni statt.. Der Verkauf der Lose geht normal weiter und die bisher verkauften Lose behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Die Lose können weiterhin in der Bar Palma und im Cafè am Tore gekauft werden.

 

 

Zugänge und Abgänge – Restsaison 2021 Oberliga

Leider stehen uns einige Leistungsträger für die restliche „Rumpfsaison“ der Oberliga aus privaten und/oder beruflichen Gründen nicht zur Verfügung – so müssen wir Jonas Clementi, Lukas Obkircher, Fabian Tratter, Berni Ceravolo und Cristian Parise ersetzen.

Wir werden einige junge Spieler in den Kader einbauen: mit Moritz Tschöll und Noah Pixner (beide Jg. 2002) kommen vom ASC St. Martin/Moos zwei junge talentierte Spieler zum FCO.  Vom Nachbarverein ASC Schenna bekommen wir mit Peter Wörndle einen starken Abwehrspieler, ergänzt wird der Kader mit dem ehemaligen FCO – Jugendspieler Martin Prantl, der die letzten Jahren für den ASC Riffian/Kuens gespielt hat.

Aus der FCO Jugend werden weitere Spieler in den Kader der ersten Mannschaft eingebaut: Patrick Kuen (2003), William Pföstl und Maxi Seebacher (2004).

Wir wünschen den Neuzugängen alles Gute beim FCO! Herzlich Willkommen!

Steuererklärung – 5 Promille für den FCO

Einkommenssteuer 2021

Unterstütze den FCO mit der Zuweisung der 5 Promille an den FC Obermais.

Es genügt im vorgesehen Feld der Steuererklärung zu unterschreiben und die Steuernummer des Vereins einzutragen.

Unsere Steuernummer = 82014050213

Der gesamte Betrag wird ausschließlich für die Jugendmannschaften verwendet. Für diese Unterstützung bedanken wir uns herzlich!

Dichiarazione dei redditi 2021

Per sostenere il FCO  basta indicare il codice fiscale della società:

Codice fiscale FC Obermais = 82014050213

Si precisa che l’intero importo verrà messo a disposizione del settore giovanile. Vi ringraziamo per il contributo!

Endlich wieder Fussball

Nach der langen Pause beginnt unsere 1. Mannschaft heute wieder mit dem Aufbautraining für die „abgespeckte“ Oberligameisterschaft, welche am 25.04. mit einem Auswärtsspiel gegen VIPO Trient starten wird.

Hier geht es zum Spielkalender der Hin – und Rückrunde der Oberliga mit 7 Teams. https://www.figcbz.it/wp-content/uploads/2021/03/Comunicato-Rundschreiben-57-20202021.pdf

Der Meister wird in die Serie D aufsteigen, alle Mannschaften starten bei Null Punkten und somit können wir leider keinen Vorteil aus den ersten 9 Meisterschaftsspielen ziehen, wo unser FCO einen Traumstart hingelegt hat.

Auch die Jugendmannschaften und die Fussballschule wird ab morgen wieder starten. Im Rahmen der notwendigen Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen können die Kinder und Jugendlichen sich endlich wieder sportlich betätigen.

Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende. Die Corona-Pandemie hat das ganze gesellschaftliche Leben auf den Kopf gestellt und auch unsere sportliche Betätigung im Verein stark eingeschränkt. So konnten Trainings, Meisterschaftsspiele und Turniere nicht durchgeführt werden. Wir haben festgestellt, wie wichtig der Sport, die Gemeinschaft und die sozialen Kontakte sind und wir wünschen uns alle, dass wir im neuen Jahr zu einer geregelten Sporttätigkeit zurückkehren können.
Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer Sponsoren und Gönner gerade in dieser schwierigen Zeit und wir wünschen allen Mitgliedern, Spieler/innen und Eltern, Trainern und Betreuern, Gönnern und Sponsoren, Helfern und Mitarbeiter ein besinnliches Weihnachtsfest und einen gutes Neues Jahr voller Gesundheit und Erfolge!

Un anno straordinario sta terminando. La pandemia del Coronavirus ha capovolto tutta la vita sociale e ha anche fortemente limitato le nostre attività sportive. Quindi non è stato possibile svolgere allenamenti, partite di campionato e tornei. Ci siamo resi conto di quanto siano importanti lo sport, la comunità e i contatti sociali e desideriamo tutti di poter tornare all’attività sportiva nell’anno nuovo.
Cogliamo l’occasione di ringraziare i nostri sponsor e sostenitori per il loro supporto, specialmente durante questo momento difficile, e auguriamo a tutti i soci, giocatori/giocatrici e genitori, allenatori e collaboratori, sponsor e sostenitori un Buon Natale e un Felice Anno Nuovo pieno di salute e successo!

ASPIAG neuer Sponsorpartner des FCO

Seit Beginn der Saison unterstützt uns die Firma Aspiag Service GmbH als Sponsorpartner mit den Marken Despar/Eurospar/Interspar. Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.

Ringraziamo l’azienda Aspiag Service S.r.l. che sponsorizza la ns. societa‘ con il marchio Despar/Eurospar/Interspar da inizio stagione.

Der FCO ist dabei! Südtirol testet – Test rapidi

Wir lassen uns testen, gemeinsam gegen Corona! Insieme contro il Coronavirus!

 

 

Mario Gallo – 60 – feliz cumpleaños!

Auguri di buon compleanno al ns. allenatore argentino e custode del Foro Boario Mario Gallo!

Grazie per il tuo impegno per la ns. societa‘ FC Obermais. Con la tua passione per il calcio hai insegnato a tanti giovani calciatori/calciatrici di giocare a calcio con la grinta giusta e il vero spirito sportivo. Todo le mejor!

Coronavirus stoppt Spiel – und Trainingstätigkeit

Leider werden wir mit dem heutigen Tag die letzten Trainingseinheiten für unsere vielen Mannschaften abhalten können, da durch die neuen Dringlichkeitsmaßnahmen der Südtiroler Landesregierung ab Samstag Kontaktsport und Gruppentraining jeglicher Art untersagt sind. Dies gilt für den gesamten Jugendfußball und für die Damen und die 1. Mannschaft.
Wir haben im Sommer als einer der ersten Vereine die Trainingstätigkeit wieder aufgenommen und außerdem eine vierwöchige Sommerbetreuung für Kinder und Jugendliche beim FCO-Fußballcamp angeboten. Wir haben den Trainingsbetrieb solange aufrecht gehalten, solange es gesetzlich möglich war.
Jetzt müssen wir aber trotz der vielen verschiedenen Anstrengungen, trotz der getätigten Investitionen in die Sicherheitsvorkehrungen gegen das Virus, den Trainingsbetrieb wieder beenden.
Wir hätten gerne weiterhin unseren Beitrag geleistet für die vielen Jugendspieler und für die Familien. Wir sind fest davon überzeugt, dass Sport das Immunsystem der Kinder und Jugendlichen stärkt und das Training in einem geregelten Umfeld auch die Kinder und ihre Familien schützt, weil diese beim Training unter ständiger Aufsicht sind und sich an die Abstandsregeln halten.
Aber wir müssen darauf vertrauen, dass die getroffenen Maßnahmen richtig und wichtig sind, denn je mehr wir uns an die Regeln halten, desto schneller werden wir das Virus besiegen können. Sobald es wieder möglich ist, wird der FC Obermais das Training wieder aufnehmen und den vielen eingeschriebenen Mitgliedern erneut die Möglichkeit geben, gemeinsam unserem liebsten Hobby, nachzugehen und gemeinsam Fußball zu spielen.
———————————————————-
Purtroppo oggi svolgiamo gli ultimi allenamenti, perché le nuove misure di emergenza della Giunta provinciale altoatesina proibiranno da sabato gli sport di contatto e gli allenamenti di gruppo di qualsiasi tipo. Questo vale per tutto il calcio giovanile, per le squadre femminili e per la prima squadra.
Siamo stati una delle prime societá a riprendere gli allenamenti in estate e abbiamo anche offerto assistenza estiva di quattro settimane per bambini e giovani presso il Combi. Abbiamo continuato con gli allenamenti finche era possibile.
Ma ora, nonostante i tanti e diversi sforzi, nonostante gli investimenti fatti in misure di sicurezza contro il virus, dobbiamo interrompere di nuovo gli allenamenti. E ci dispiace tanto!
Avremmo voluto continuare a fare la nostra parte per i tanti giovani e per le famiglie. Siamo convinti che lo sport rafforzi il sistema immunitario di bambini e adolescenti e che allenarsi in un ambiente regolamentato protegga anche i bambini e le loro famiglie perché sono sotto costante supervisione durante l’allenamento e rispettano le regole della distanza.
Ma dobbiamo fidarci che le misure prese siano corrette e importanti perché più ci atteniamo alle regole, più velocemente saremo in grado di sconfiggere il virus. Non appena sarà di nuovo possibile, l’FC Obermais riprenderà gli allenamenti subito. Non vediamo l’ora di stare di nuovo in campo insieme!